Sonntag, 3. März 2013

Stricken für Männer - Eine Ideensammlung

Ich freue mich wirklich sehr über das große Interesse an unserer Strickenbar und mir machen die Mädchenrunden auch immer Spaß, es lässt mir dennoch keine Ruhe: Warum kommen Männer nur vorbei, um ihre Frauen zu begleiten und mal kurz "zu gucken, was die da machen"? Warum ist in meiner Gegenwart noch nicht eine einzige Reihe von Männerhand gestrickt worden. Höchstens ein Hipster zeigt sich mit Stricknadeln, zudem in der Öffentlichkeit, die sind aber alle in Berlin. Im St Oberholz in Berlin Mitte - Das war das einzige Mal, dass ich live einen öffentlich strickenden Mann gesehen habe. An einem roten Schal hat er gearbeitet. Das sah ziemlich gut aus. Tat seiner Männlichkeit auch keinen Abbruch.
Also ich würde mich über männiche Beteiligung bei unserer Strickenbar freuen und möchte euch daher fragen, liebe Männer, gibt es etwas, was euch motivieren würde auch mal selbst zu den Stricknadeln zu greifen?

Ich habe ein paar von Klischees gespeiste Vorschläge zum Einstieg ins Thema.





Strick etwas für dein Pferd 

Source: tumblr.com via Julia on Pinterest




Strick einen Bart ... mit einer Axt

Source: eu.fab.com via Julia on Pinterest





Strick Yoda



  

Strick etwas mit richtig großen Nadeln



Wette mit einem Freund, dass du das auch schaffst



Strick mit Power
 It's not a game, not a toy, it's not something a young girl can outgrow in three or six months or even a year. It's a machine ...

Kommentare:

  1. Die Nintendo-Strickmaschine ist unglaublich. Gibts das auch für die Wii? Dann sollte vielleicht nächsten Sonntag eine für die Männer bereitgestellt werden, so als sanfter Einstieg!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Laut Text ist das Ding nie in Produktion gegangen, sondern ein Prototyp geblieben... schade!

      Löschen
  2. Ich denke schon, das man Männer begeistern kann, aber ob sie dann auch wirklich zu einem Stricktreff gehen? http://maleknitting.de/kann-man-manner-furs-stricken-begeistern/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, das sind natürlich zwei verschiedene Fragen: Männer fürs Stricken begeistern oder für die Strickenbar. MIt der Strickenbar, das habe ich jetzt verstanden, die Männer kommen nicht wegen des Gequatsches. Aber nichts destotrotz gibt es in meinem Umfeld keine strickenden Männer. Die wenigsten scheinen sich für das Herstellen von Mützen und Pullovern zu interessieren. Ich löse mit dem Thema immer nur so leichtes Schmunzeln aus. Warum Stricken, wenn ich stattdessen etwas Großes bauen kann, mit einer Säge und lauten Maschinen? Was wird denn bei euch so gestrickt?

      Löschen